Naturheilpraxis Adriana Schweiger, Bremen

Klangheilungund Meditation - Adriana Schweiger, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

Naturheilpraxis und
schamanische Heilarbeit

»Adriana Schweiger, Naturheilpraxis und schamanische Heilarbeit«

Heilpraktikerin Adriana Schweiger

Klangheilung und Meditation

– Trommeln und Stille für den Planeten Erde und für uns selbst –

Wir kommen im Kreis zusammen, um die Alltagswelt anzuhalten und uns bewusst mit der Erde zu verbinden. Unser gemeinsames Wirken an diesem Abend richtet sich direkt an den Planeten Erde und dessen Wesen und Kräfte. Wir unterstützen dabei den ursprünglichen Zustand von Unversehrtheit, Harmonie und Gleichgewicht auf der Erde und zugleich auch in uns selbst, da wir ein Teil der Erde sind. Es geht u.a. um Reinigung, Klarheit, Heilung und Themen, die sich weiterhin zeigen.


Erdheilung ist Menschenheilung und Menschenheilung ist Erdheilung.

Nach einer Einstimmung auf diesen Abend, verbinden wir uns mit der Energie der Erde und machen uns während des ersten gemeinsamen Trommelns mit den vorhandenen Instrumenten vertraut oder vertiefen unsere Beziehung zu den eigenen mitgebrachten Instrumenten. Mit Hilfe der Instrumente wie schamanischen Trommeln, Klangschalen, Rasseln und Zimbeln erzeugen wir Obertöne und damit heilende Klangfrequenzen für das Energiefeld der Erde. Auch die Zellen in unserem Körper nehmen diese harmonisierenden Schwingungen auf, können diese erkennen und halten. Wir entspannen uns, unser Verstand kommt zur Ruhe und gleichzeitig hebt sich die Energie in unserem Körper und ebenso in unserem Lichtkörper an.

»schamanische-Reiseabende – Trommel «
Das Trommeln erzeugt einen Klangteppich

Nach einer Pause gehen wir über zur Klangheilung für die Erde mit Obertönen, erzeugt durch Trommeln und anderen Instrumenten, und anschließender Meditation. In der Stille wirkt der von uns erzeugte Klangteppich in der Atmosphäre als auch in uns weiter. Diese Stille- und Ruhephase dient auch der Heilung und deren Integration.


»Klangheilung und Meditation – hohe Wolke am Himmel«

Diese Zeit hat den Charakter eines gemeinsamen Rituals. Die sich aufbauende und stets verstärkende Energie und Freude beim gemeinsamen Wirken unterstützen uns bei diesem Dienst an die Erde; die Kraft potenziert sich. Meine Erfahrung ist: Wenn ich dem Gemeinwohl diene, nehme ich stets auch etwas für mich mit, z.B. das Gefühl von Selbstwert, Zugehörigkeit und Ermutigung für meinen Alltag und meinen ganz persönlichen Weg. Die Erfahrung vom „Ich zum Wir und schließlich zum Universellen/Unendlichen“ wird möglich.

Zum Bündeln der Kraft unseres Wirkens bringt jeder von uns eine persönliche ausgesprochene Botschaft/Essenz für die Erde, die sich während unseres Rituals entwickelt hat, in den Kreis. Mit einem Abschlusskreis lassen wir den gemeinsamen Abend ausklingen.


Neben der harmonisierender Wirkung für die Erde in diesen bewegten Zeiten, ist es mir auch ein Anliegen, dass die Teilnehmer Unterstützung und Heilung erfahren. Möge das von mir geteilte universelle Wissen und die Erfahrung des Obertontrommelns dazu beitragen, dass die Teilnehmer die erhöhte Energie im Körper halten können und unbeeindruckt vom „Treiben im Außen“ gut bei sich sein können.


Die Abende für Klangheilung und Meditation finden in einer offenen Gruppe jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr in meiner Praxis statt.

Eigene Trommeln, Klangschalen und Rasseln sind sehr willkommen.

Da das Obertontrommeln sehr viel leichter mit dünnen Trommelschlegeln gelingt, stelle ich diese allen zur Verfügung. Trommeln sind ausreichend vor Ort, sollte jemand keine mitbringen.

Termine finden Sie hier »

Kosten pro Person € 20,00. Anmeldung erbeten.